Veranstaltungs-Kalender


Aktuell finden keine externen Veranstaltungen im Seniorenhaus Marienhof statt


 

Wichtiger Hinweis für Besucher und Angehörige ab dem 25.05.2020:

 

Liebe Bewohner, liebe Angehörige,

gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns, dass das strikte Besuchsverbot im Seniorenhaus Marienhof ab Montag, dem 25.05.2020 gelockert wird.

Uns allen muss bei aller Freude folglich klar sein, dass wir mit den Besuchsregelungen nicht nur einen schönen, sondern auch einen gefährlichen neuen Weg beschreiten.

Bitte beachten Sie, dass die Regelung der Besuche ausschließlich durch die Mitarbeiter der Einzelbetreuung und des Sozialen Dienstes in Absprache mit der Seniorenhausleitung erfolgt.

Ihr ist vom Landesgesetzgeber insoweit die Verantwortung übertragen worden.

Gerne möchten wir Sie mit diesem Schreiben über die Einzelheiten der Besuchsregelung informieren:

  1. die Besuche sind auf einen Besuch pro Tag und Bewohner von maximal 1 Stunde und immer, nach Möglichkeit, derselben einen Person beschränkt.
  2. Die Besucher sind damit einverstanden, dass bei Ihnen ein Kurzscreening durchgeführt wird (Erkältungssymptome, COVID-19 Infektion, Kontakt mit Infizierten oder Risikopersonen) und sie sich ins Besuchsregister eintragen.
  3. Folgende Maßnahmen müssen von Ihnen während des Besuches unaufgefordert eingehalten werden:
  • Sie sind über die aktuellen Hygienevorgaben (Schutzausrüstung, Nieshygiene, Abstandsgebot usw.) informiert und halten diese ein. Beachtung der Husten- und Nies-Etikette: Verwendung von Einmal-Taschentüchern auch zum Husten und Niesen, alternativ niesen oder husten in die Ellenbeuge. Möglichst die Schleimhäute im Gesichtsbereich (Augen, Mund etc.) nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  • Sie waschen und desinfizieren sich vor und nach dem Besuchskontakt die Hände. Sorgfältige Händehygiene: Häufiges Händewaschen (30 Sekunden mit Wasser und Seife, anschließend gründliches Abspülen) und Nutzung einer Händedesinfektion vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung.
  • Sie tragen einen Mund- Nasenschutz und halten während des Besuchs einen grundsätzlichen Abstand von mindestens 1,5 Metern zur besuchten Person ein; ist die Einhaltung des Mindestabstands aus medizinischen oder ethisch-sozialen Gründen nicht möglich, kann die Einrichtungsleitung zusätzliche Infektionsschutzmaßnahmen anordnen und Sie haben dieses zu befolgen.
  1. Besuche dürfen innerhalb des Hauses nur auf dem Bewohnerzimmer stattfinden.

Die Einrichtungsleitung kann eine zeitliche Begrenzung der Besuche sowie im Einzelfall eine Begleitung der Besuche durch Beschäftigte der Einrichtung vorgeben.

Sobald es im Seniorenhaus Marienhof zu einem bestätigten Covid 19 Fall kommt, müssen bis auf weiteres erneut alle Besuche untersagt werden.

Wir hoffen auf eine konsequente Einhaltung der Besuchsregeln. Nur wenn diese von allen Beteiligten eingehalten werden, können wir die Ausbreitung des Virus gemeinsam weiterhin verlangsamen ohne dass Sie auf die wichtigen direkten sozialen Kontakte verzichten müssen.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Bleiben Sie gesund.

 


Liebe Angehörige, liebe Besucher

 

Wir, die Mitarbeiter des Seniorenhauses Marienhof, möchten uns auf diesem Weg in dieser, für uns alle sehr schwierigen Zeit, persönlich an Sie wenden.

 

Wie immer, sind wir auch in dieser besonderen Zeit mit Liebe und Fürsorge für Ihre Mütter, Väter, Verwandte sowie Freunde da.

 

Wir erleben täglich, dass die uns anvertrauten Bewohner die aktuelle Situation verstehen und auch Verständnis und Mitgefühl für uns haben und sehr dankbar dafür sind, dass wir für sie da sind.

 

Auch untereinander zeigen sie Verständnis, führen gemeinsame Gespräche, reichen sich die Hände und sind offener und gefühlvoller im Umgang miteinander.

 

Bewohner, die sich sonst zurückhaltend dem Personal der sozialen Betreuung gegenüber gezeigt haben, da sie auf Sie gewartet haben, genießen jetzt die Gemeinschaft, Spiele, Spaziergänge, das Vorlesen und die vertrauten Gespräche mit uns.

 

Dies ist für uns ein großer Vertrauensbeweis und Anerkennung unserer Leistung.

 

Um Ihre Lieben möglichst beschwerdefrei durch diese Zeit zu bringen, hat sich der Marienhof dazu entschlossen, neben dem von den Gesundheitsministern ausgesprochenen Besucher-Stop im Haus diesen auch auf das Außengelände zu erweitern.

 

Wir wissen, dass es sehr schwer für Sie und Ihre Angehörigen zu verstehen ist.

Aber seien Sie versichert, wir machen dies nur zum Schutz Ihrer Angehörigen und natürlich auch zu unserem Schutz.

Denn unsere Arbeit kann und soll kein anderer mit dieser Liebe übernehmen.

 

Bitte schenken Sie uns Ihr Vertrauen, denn wir haben es verdient.

 

Bleiben Sie gesund.

 

Ihr Marienhof Team